DeutschVerlagKonzerteCDs, Partituren, AGBsKontaktLinks / ReferenzenEnglish

oaksmus CD-Katalog

Schiene III:

 
 

frühe sammlung einiger nacht portionen - seventh piano piece
Musik und Text von Dietrich Eichmann

 


Dietrich Eichmann - Stimme, Keyboard, Klavier, Sampling und Programmierung
Gesamtdauer: 75:58
Historische Aufnahme der Uraufführung am 9.6.1989 in der Universität Essen

Bestellnummer: omH01
Verkaufspreis: € 13,90

Klangbeispiel
Zum Anhören der Klangbeispiele benötigen Sie einen RealPlayer.          RealPlayer free download Kostenloser Download


Aus dem Booklet:   
Das hier ist zeitgenössische Nachtmusik. Der Musiker lässt seinen Assoziationen freien Lauf, er folgt dem Strömen seines Bewusstseins in einem inneren Monolog, aus dem immer wieder Worte wie "geträumt" oder "verträumt" akustisch hervorstechen. Es fällt sofort auf: die Sprache hat ihre kommunikative Funktion verloren, sie taucht in Wort- und Assoziationsfetzen auf, das Wort "Traum" ruft nicht mehr das romantische Gefühl des Traumes ab. Die Sprache ist hermetisch geworden, sie verweigert das Verständnis. Sie wird letztlich Element der Musik und ist nicht mehr Mittel des Brückenschlags vom Ich zum Du, sofern dieser Brückenschlag überhaupt noch möglich scheint. Hier ist ein radikal anderes Verständnis von Sprache und Musik erreicht als etwa im romantischen Lied. Wie in Schwitters' Ursonate oder manchmal bei Jandl trägt die Sprache den Klang, sie wird vom Rhythmus getragen und zerschlagen, und oft wird sie zum tragenden Element ihrer eigenen Vernichtung. Aber die "frühe sammlung einiger nacht portionen" ist natürlich nicht nur abgrundtiefe Sprachkritik, sondern auch ein recht abgründiger Spaß, wenn man sich darauf einlässt.


Kritiken:   
So bei "frühe sammlung einiger nacht portionen / seventh piano piece", ein fünfteiliges Stück, das Dietrich Eichmann solo mit voice, keyboard, piano, sampling und programming aufgeführt hat. Zu der oder für die Musik hat er den poetischen Text "nacht portionen" geschrieben, der Gedanken um die philosophische Thematik "Verstand und / oder Gefühl"... mehr


zurück


© by oaksmus