DeutschVerlagKonzerteCDs, Partituren, AGBsKontaktLinks / ReferenzenEnglish


Die oaksmus Studiokonzerte 2000-2004


Zwischen August 2000 und April 2004 fanden 14 oaksmus Studiokonzerte im ehemaligen oaksmus Studio in der Schivelbeiner Straße in Berlin Prenzlauer Berg statt. Die Reihe konnte seitdem nicht mehr fortgesetzt werden.

Das vielseitige, akribisch ausgesuchte Programm dieser Konzertreihe war in seiner Kombination höchster Qualität aus improvisierter und komponierter zeitgenössischer Musik selbst in einer Avantgarde-Metropole wie Berlin einzigartig. Nicht zuletzt wurden diese Veranstaltungen durch das im Anschluß an die Konzerte servierte, oft sehr aufwendige, hausgemachte Essen zum kulinarischen Ereignis.
Zwei der bisherigen Konzerte sind auf oaksmus CDs erschienen: „top floor encounter“ und „violão de dois“.
Auch die weiteren Konzerte wurden von Tonmeister Hein Laabs professionell mitgeschnitten, sodaß ein hochinteressantes Aufnahmenarchiv entstanden ist, dem zu wünschen ist, daß es bald vollständig veröffentlicht werden kann.

Besonders gedankt sei denen, die immer tatkräftig mitgeholfen haben: Kurt Eder, Lieselotte Klein, Monika Mitchell, Lars Scherzberg und Jelena Survilo, sowie Peer Salomon, der das Konzert am 9.11.02 durch eine großzügige Spende unterstützte, und nicht zuletzt dem Deutschen Musikrat, der das Komponisten-Portrait Berthold Tuercke am 29.11.03 als „Konzert des Deutschen Musikrats“ förderte.

zum Konzertrückblick

© by oaksmus